Cyberrisiko Cyber Mailbombe

Cyberschäden: Mailbombe

Mailbombe:

Bei einer Mailbombe wird Ihr Server überlastet und zum Absturz gebracht. Neben einer Anfallenden Server-Wartung werden noch spezielle Techniker benötigt um die Flut an E-Mails zu bändigen damit der Server nicht erneut abstürzt. Ein solcher Vorgang benötigt ca. einen halben bis ganzen Tag. Die Kosten hierfür belaufen sich auf ab 10.000 EUR aufwärts. Zusätzlich können Ihre Mitarbeiter nicht arbeiten. Hierdurch entsteht Ihnen noch einen Eigenschaden, da Löhne und Gehälter weiterbezahlt werden müssen. Bei einem Tagessatz von ca. 150 EUR je Mitarbeiter erhöht sich die Schadensumme zusätzlich. Was noch im Schadenfall beachtet werden muss ist die Tatsache, dass Ihnen eiliges Geschäft abhanden gekommen ist. Da E-Mails von Kunden oder Interessenten nicht beantwortet werden konnten, ist ein größerer Auftrag, wegen einer versäumten Frist an einen Mitbewerber gegangen. Der zusätzliche Umsatzverlust kann schnell 150.000 EUR betragen.